Warum vor dem Gebäude der Dennso ab heute eine große Elefantenskulptur steht.

Wir freuen uns, dass auf dem Platz vor dem Gebäude der Dennso ab heute ein lebensgroßer Elefant der niederländischen Künstlerin Jantien Mook steht. Die fünf Meter hohe Skulptur mit Beinen aus massiven Buchenstämmen und einem Körper aus geschweißten Eisenelementen wandert seit zwei Jahren um die Welt und macht nach Stationen in Amsterdam, Johannesburg, Rotterdam und Brüssel noch bis zum 6. Mai bei uns in Hamburg halt.

Die Künstlerin möchte mit Ihrem Werk „The Weeping Elephant“ auf die Schönheit und gleichzeitig Fragilität der Natur aufmerksam machen. Eine wichtige Botschaft, wie wir meinen: Die Verantwortung, nachhaltig zu wirtschaften und zu arbeiten immer wieder neu in das Bewusstsein der Betrachter zu rufen.